Mi., 21. Sep.

|

Zoom

Dialograum der Hoffnung

Was bedeutet Hoffnung in dieser Zeit für uns alle? Und: was kann dazu beitragen?

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen
Dialograum der Hoffnung

Zeit & Ort

21. Sep., 18:00 – 20:30

Zoom

Über die Veranstaltung

Wir leben in einer herausfordernden Zeit mit vielen Ungewissheiten:

Eben noch schien die Pandemie in den Hintergrund getreten zu sein. Während dem Sommer waren persönliche Treffen, gemeinsame Veranstaltungen und sogar Sport und Tanz wieder möglich. Und jetzt? Wir beginnen uns wieder zu wappnen. Gleichzeitig drängen sich Krieg, Inflation, Massenarmut, Wetter-, Umwelt- und andere Katastrophen in den Vordergrund. Die Entwicklungen folgen so schnell aufeinander, dass wir alle kaum mehr mithalten können.

Bereits im Juni hat mein Kollege Christian Perl den ersten offenen „Dialograum der Hoffnung“ virtuell gestaltet, um sich dazu im Dialog auszutauschen: "Es war gut, voneinander zu hören, was uns bewegt und was uns gerade Hoffnung gibt. Was wir dabei bemerkt haben, ist, wie wichtig Beziehungen, die Verbindung zueinander, das einander Zuhören sind und dass dies zu unserer Hoffnung beiträgt."

Dieser offene virtuelle Dialograum wird im Herbst fortgesetzt. Und diesmal werde ich mit Christian als Gastgeberin fungieren. Gemeinsam wollen wir zur Leitfrage nachdenken

„Was bedeutet Hoffnung in dieser Zeit für uns alle? Und: was kann dazu beitragen?“ 

Im Vordergrund stehen wieder Dialog und der Austausch unserer persönlichen Geschichten und Erfahrungen. 

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Photo by Jordan Wozniak on Unsplash

Diese Veranstaltung teilen